Zurück zum Ursprung Kurs Erfahrungen

“Zurück zum Ursprung” Kurs- Erfahrungen

Hoffnung
Hoffnung
Hallo liebe Leser, dass hier auf dem Bild bin ich vor den Pyramiden von Gizeh. Als großer Fan von spirituellen Themen schreibe ich auf meiner Website über die jenseitige Welt und wie man sich mit ihr verbinden kann.
Ich bin davon überzeugt, dass das Leben mit dem Tod kein Ende findet 😇

In diesem Artikel geht es einmal außnahmsweise nicht um Medialität oder darum wie man ein Medium werden kann, sondern um den “Zurück zum Ursprung” Kurs von Andreas Goldemann.

Andreas Goldemann ist ein Medical Intuitiv. Medizinisch Intuitive können Dysbalancen auf körperlicher wie auch psychischer Ebene wahrnehmen und dann Impulse für Veränderungen einleiten.

Dadurch können über Jahre gespeicherte negative Emotionen aus dem Muskelapparat gelöst werden und eine neue Leichtigkeit gewonnen werden.

Zurück zum Ursprung Kurs Erfahrungen

Warum schreibe ich diesen Artikel? Weil mir der Kurs sehr gut gefallen und auch geholfen hat und ich meine positiven Erlebnisse gerne an andere Menschen weitergeben möchte. Damals als ich vor der Kaufentscheidung stand fand ich jedoch kaum nützliche Rezensionen über den Kurs. Deswegen entschloss ich mich dazu selbst eine zu schreiben und meine Zurück zum Ursprung Kurs Erfahrungen mit euch zu teilen.

Ich möchte dir jetzt einen kurzen Einblick in den Kurs von Andreas Goldemann geben und die Inhalte etwas genauer beleuchten:

Bitte beachte, dass es sich hier nur um einen Erfahrungsbericht meinerseits handelt. Klicke hier, wenn du zur offiziellen Website des Videokurses „Zurück zum Ursprung“ von Andreas Goldemann willst.

Der Kursleiter – Andreas Goldemann

Vielleicht ist dir der Name Andreas Goldemann schon ein Begriff, da er sich in interessierten Kreisen schon einen Namen gemacht hat. Andreas Goldemann ist ein medizinischer Intuitiver, jemand der also über seine Sinne und seinen Körper Dysbalancen bei anderen Menschen spüren und wahrnehmen kann. Mit seinen Seminaren, Vorträgen und seiner Einzelarbeit hat er (Stand September 2017) schon über 40.000 Menschen in 24 Ländern erreicht. 2016 begann er dann damit seine Arbeit zu digitalisieren, um sie einer breiteren Masse zugänglich zu machen. Heute lebt Andreas in Augsburg und beschäftigt sich in seiner Freizeit gerne mit Kunst und Handwerk.

Zurück zum Ursprung – Kursinhalte  

Wie ist der Kurs aufgebaut? Der Kurs besteht aus insgesamt 23 Sessions zu je 1.5 Stunden. Insgesamt enthält der Kurs also über 35 Stunden Videomaterial für dich bereit. In den einzelnen Sessions werden dann deine Organe, dein Muskelskelettapparat und dein Energiekörper Schritt für Schritt von ungelösten, negativen Emotionen befreit, um dein Gesamtsystem immer mehr zum ursprünglichen Zustand zurückzuführen. Von Woche zu Woche wirst du dich leichter, befreiter und lebendiger fühlen. Zu jeder Session gibt es auch einen speziellen Sound, der dir hilft, die Inhalte des Videos zu festigen.

Die Sessions sind immer gleich aufgebaut. Zuerst gibt es ein Grundlagenvideo, wo Andreas dir die theoretischen Inhalte dieser Session vermittelt. Im zweiten Video kommt dann der praktische Teil. In der Transformation löst Andreas, mittels intuitiven Gesang, die negativ gespeicherten Emotionen aus deinem Muskelskelettapparat. Nach jeder Session wird der erlernte Zustand gespeichert und verankert und zu Beginn der darauf folgenden Lektion wieder abgerufen.

Das gute ist: Es ist keinerlei Vorwissen notwendig! In den Videosessions musst du nur körperlich und geistig anwesend sein und dich von Andreas seinem Gesang berieseln lassen und die Wirkung auf deinen Körper fühlen. Du wirst dich schon nach der ersten Einheit leichter und befreiter fühlen.

Das sagt Andreas Goldemann selbst zu seinem Kurs:

Das Auftreten von Andreas Goldemann ist sehr ruhig und bedacht. Er strahlt eine unglaublich positive Aura aus, die einen sofort fesselt und aufmerksam den Kurs lauschen lässt. Seine Stimme ist sehr angenehm und man kann ihr problemlos folgen. Man taucht von Beginn an in eine ruhige und wohltuende Atmosphäre ein, die Körper und Geist sofort entspannen lässt.

Mit aktuell 397 Euro ich der Kurs natürlich nicht billig. Wenn man dann jedoch sieht, wie extrem viel Arbeit und Mühe in den ganzen Videosessions steckt, dann relativiert sich das ganze wieder. Sobald du das Wirken des Kurses auf deinen Körper erst einmal fühlst, ist die einmalig hohe Investition schnell vergessen. Außerdem gibt es eine 14 tägige Geld-zurück-Garantie. Gefällt dir der Kurs nicht, reicht eine einfache E-Mail und das Geld wird wieder auf dein Konto refundiert.

Sichere dir jetzt die 1 Session gratis!

Der Kurs beginnt mit einem kurzen Willkommensvideo von Andreas (10min) und einer Eröffnungssession (30min), wo er dich für die Inhalte des Kurses öffnen will und dir dabei hilft, tiefere Empfindungen wahrzunehmen.

Zusätzlich zu den Sessions gibt es noch 2 Praxisempfehlungen als PDF – Dokumente (jeweils 10 Seiten):

  • Das richtige Maß für dich finden
  • Erhöhe deinen Bewusstseins und Energiezustand

Der Kurs besteht wie schon gesagt aus 23 Sessions, benannt jeweils nach den Körperteilen, denen sich das Kapitel widmet.

  1. Die Halswirbelsäule und die dazugehörigen Strukturen
  2. Obere Brustwirbelsäule (1-6) und dazugehörige Rippen
  3. Schlüsselbein, Schulter & Oberarme
  4. Unterarme und Hände
  5. Untere Brustwirbelsäule (7-12) und dazugehörige Rippen
  6. Lendenwirbelsäule (1-5)
  7. Kreuzbein und Steißbein
  8. Hüfte und Iliosakralgelenk
  9. Oberschenkel, Unterschenkel und Knie
  10. Fußknöchel und Fuß
  11. Gehirn, Augen & Ohren Synchronisation
  12.  Nase, Speiseröhre und Thymusdrüse
  13. Herz, Magen, Bauchspeicheldrüse & Dünndarm
  14. Galle, Nieren, Nebennieren, Leber und Dickdarm
  15. Blase, weibliche und männliche Sexualorgane
  16. Blutgefäße und Lymphsystem
  17. Meridiane
  18. Nadis und Spin
  19. Haupt Chakren und Milz-Leber-Achse
  20. Sexualenergie/ Haupt Chi
  21. Frieden sein
  22. Seele einladen
  23. Direkt in den Ursprung

Insgesamt mehr als 3.700 zufriedene Kursteilnehmer über die letzten 3 Jahre haben die besondere und einzigartige Arbeitsweise von Andreas Goldemann schon genossen.

Die ersten beiden Sessions werde ich dir jetzt etwas genauer beschreiben:

Session 1 – Die Halswirbelsäule und die dazugehörigen Strukturen

  • Einführung und Ausrichtung an die Blaupause

In diesem ersten Video (48 min) wird hauptsächlich auf körperlicher Ebene gearbeitet. Andreas spricht mit dir über Emotionen, wo sie hingehen und wie man sie anschauen kann. Er zeigt dir was Spannungsemotionen mit uns machen und wie man den Zungencheck durchführt, um in einen Zustand entspannter Aufmerksamkeit zu gelangen. Die beiden ersten Halswirbel (Atlas und Axis) werden besprochen und ihre Funktionen im Körper erläutert. Krisensituationen können z.B. dafür sorgen, dass sich der Atlas verschiebt und unsere Wahrnehmung sich verändert. Der Axis steht in Verbindung mit unseren Augen. Es geht um Aufmerksamkeit und um die Betrachtung des Lebens. Was will ich sehen? Was will ich nicht sehen?

In weiterer Folge wird noch auf die fünf anderen Halswirbel und ihre Funktionen eingegangen. Der siebente Halswirbel, der Prominent, steht in Zusammenhang mit den Themen Demütigung, Unterdrückung und Depressionen. Wie fühlt es sich an, wenn man ein stilles Leid ertragen muss? Wo fühlst du dich gedemütigt? Ebenfalls in diesem Video wird noch über Kopfschmerzen und die embryonale Mittellinie gesprochen.

  • Transformation

In Teil zwei der ersten Session (27min) begibst du dich direkt in die Transformation. Andreas bittet dich, dir genügend Zeit und Raum zu verschaffen und dann geht es auch schon los. Die Transformation wird über Gesang und Stimme von Andreas eingeleitet, die negativen Emotionen werden jetzt aus deinen Halswirbeln gelöst.

Je mehr du dich darauf einlasst, desto einfacher wird es. Bald fühlst du dich wie in Trance, einen Art hypnotischen Zustand. Ich will dich aber deine eigenen Erfahrungen machen lassen. Tatsächlich fühlt es sich bei jedem anders an.

  • Reconnecting Mantra

In diesem kurzen 2-minütigen Video hörst du nochmals einen intuitiven Gesang und Andreas bedankt sich für das Absolvieren der ersten Session.

  • Sound zur Session

Im 4ten Teil gibt es den Sound zur Session

  • In einem 5ten Teil beantwortet Andreas aufkommende Fragen zur ersten Session

Sichere dir jetzt die 1 Session gratis!

Session 2 – Obere Brustwirbelsäule und dazugehörige Rippen

  • Einführung und Ausrichtung an die Blaupause

Wie zu Beginn jeder Session, fordert dich Andreas auf wieder zu dir zu kommen, um erneut ans Feld von „Zurück zum Ursprung“ anzudocken. Zum Einstieg bekommst du eine tibetische Technik („Tore der Winde“) mit auf den Weg, um alle Einflüsse von außen abwehren zu können. Die Tore der Winde sind fünf Stellen am Körper, die man verschließen sollte, um negative Einflüsse draußen zu halten.

In diesem Video werden die oberen sechs Brustwirbel besprochen. Beim ersten Brustwirbel geht es um die Überlastung, die mit den Strukturen der embryonalen Mittellinie zu tun hat. Ziel ist eine Verbindung zur embryonalen Mittellinie herzustellen, um die Belastungsmuster auf Zellebene zu beseitigen und einen Weg zurück zum ursprünglichen Zustand zu finden. Bei den weiteren Brustwirbeln geht es um die Themen Verbindung zum Herzchakra/Selbstliebe, sich zurückstellen/keine eigene Meinung haben, Selbstkritik/Wut gegen sich, Sorge um andere und beim sechsten Brustwirbel um den Themenkomplex nicht rauslassen/schlucken/Suchtpotenzial. Auch das Thema Perfektionismus und Zwang wird angesprochen und wie man ihn am besten begegnet.

Wie in Session 1 folgen jetzt die Transformation(33min), Reconnecting Mantra und der Sound zur Session.

Zurück zum Ursprung Videokurs – Pro & Contra

Pro

Das aussagekräftigste „Pro“ Argument ist ganz einfach der Kurs selbst. Die Inhalte sind liebevoll und sehr ausgiebig ausgearbeitet, Andreas Goldemann ist der perfekte Trainer für diesen Kurs. Wenn du den Kurs wirklich zielstrebig durcharbeitest, dann verspreche ich dir, werden dich die Ergebnisse überwältigen. Du wirst dich wie neu geboren fühlen, befreit von der Last all deiner negativen Erlebnisse und Erfahrungen.

Ein großer Vorteil eines Online-Videokurses liegt auf der Hand. Du kannst den Kurs bequem von zu Hause aus machen. Du bist zeitlich flexibel und ungebunden und kannst jederzeit mit dem Kurs fortsetzen, wenn du dich in der passenden Stimmungslage befindest. Der Zugang zum Kurs bleibt dir ein Leben lang erhalten, es sind dir also keine zeitlichen Grenzen gesetzt.

Ein weiterer Vorteil ist, du kannst den Kurs in deinem eigenen, individuellen Lerntempo durcharbeiten. Hast du einmal eine Lektion nicht verstanden oder willst gewisse Inhalte nochmals verinnerlichen, so kannst du das Video einfach anhalten und zu der von dir gewünschten Stelle zurückspringen. Diese Option hast du in einem Seminar nicht. Dort musst du dich an die Gegebenheiten anpassen, es bleibt kein Raum für individuelle Wünsche.

Contra

Mit 23 Sessions zu je 1.5 Stunden ist der Kurs wirklich sehr ausgiebig. Wenn du nicht dazu bereit bist, so viel Zeit zu investieren, dann würde ich dir raten, den Kurs auch nicht zu kaufen. Es macht nämlich keinen Sinn, wenn du nach 2 Wochen schon die Interesse verlierst. Alle negativen Emotionen aus deinem Körpern zu lösen ist ein aufwendiger Prozess, den du mit Geduld begegnen solltest und der nun mal seine Zeit braucht.

Mit aktuell fast 400 Euro ist der Kurs ziemlich teuer. Ob du bereit dafür bist, so viel Geld zu investieren, musst du selbst entscheiden. Für mich ist der „Zurück zum Ursprung“ Videokurs jeden Cent wert gewesen.

Du kannst den Kurs natürlich zuerst einmal kaufen und schauen, ob er dir gefällt. Kommst du dann zu dem Entschluss, dass dir die Inhalte doch nicht zusagen, so gibt es eine 14-tägige Geld-zurück-Garantie. Eine einfache E-Mail genügt und du bekommst deinGeld sofort retourniert. Du gehst also absolut kein Risiko ein.

Fazit

Auch wenn der Kurs recht teuer ist, so ist er sein Geld wert. Es ist eine vollkommen neue Erfahrung, die man in diesem Kurs macht. Natürlich muss die Bereitschaft dazu vorhanden sein neues zu erfahren und zu erleben. Wenn du dich vollkommen auf dieses Abenteuer einlässt, so wirst auch du die positiven Auswirkungen auf deinen Körper bald spüren.

So das waren meine Zurück zum Ursprung Kurs Erfahrungen. Ich wünsche weiterhin viel Spaß und einen ruhigen Geist 😀